9 Janvier 2022 à 07h21 - 242

Erfolgreiche Inventarisierung bei der Übergabe des Sportbootes

Die Vorbereitung einer Hausbootfahrt ist sehr wichtig. Obwohl man bei einer Privatvermietung die Buchung nicht einige Monate im Voraus vornimmt, sollte man dennoch mindestens eine Woche vor dem Einschiffung Termin bereit sein. Die Inventur des Bootes muss zwei Stunden vor dem Einsteigen erfolgen.

Warum ist eine Inventur notwendig?

Die Inventarliste ist nützlich, um den Vertrag zwischen Ihnen und dem Bootseigner unter der Regie der von Ihnen gewählten Charteragentur einzuhalten. Es ist auch ein obligatorisches Formular, um Ihre Navigation im Falle von Problemen, vor allem rechtlicher Art, zu bestätigen. Dieses Inventar ermöglicht es Ihnen als Mieter des Bootes, den Papierkram des Bootes zu überprüfen. Und es bietet Ihnen bereits eine sichere Markierung während der Reise.

Wie läuft eine Inventur beim Bootscharter ab?

Der Bootsbesitzer und der Skipper des Bootes treffen sich im Boot am Bootsanleger. Der Skipper wird seinen Führerschein vorlegen und dem Eigentümer sogar eine Kopie davon geben. Der Skipper wiederum wird den Papierkram des Bootes vermachen: die Versicherung, das TÜV-Heft und die Genehmigung zum Segeln. Anschließend wird er sein Boot vorstellen.

Der Kunde muss prüfen

Normalerweise sollte das Boot bei einer motorboot mieten bereits voll sein, aber bei dieser Übergabe müssen Sie wissen, wie das Boot betankt werden muss. Sie müssen das Trinkwasser und das Gas überprüfen und dann, wie man das Gas auf dem Boot wechselt. Nicht zu vergessen, zu lernen, wie man die Toilette benutzt, und die Anweisungen für die Müllentsorgung.

Für die Ausstattung des Bootes

Auf diesem Boot sollten Rettungsringe für die Anzahl der Passagiere an Bord vorhanden sein, daher sollte man sich an die Zulassung des Bootes halten und nicht überladen. In der Rettungskiste befinden sich Rettungswesten mit einer Signalpistole für jede Person. Es sollte ein Feuerlöscher an Bord sein, Taschenlampen, Eimer, Werkzeug zum Öffnen des Rumpfes, Jetski und Tauchzubehör.

Sie müssen das Funkgerät an Bord testen, und übrigens sollten Sie alle vier Stunden Ihre Position melden.

 

Boot

  1. 3 Mars 2021Campsite ohne mobilheim15779
  2. 2 Nov. 2020Entdecken Sie den Bootsverleih mit diesen Tipps1177
  3. 23 Oct. 2019Wenn Sie in Frankreich reisen, haben Sie die Möglichkeit, ein Boot zu mieten2289